Zahlung und Versand

Es gelten folgende Bedingungen:

 

Versandbedingungen:

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands und der europäischen Union.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Wir unterscheiden bei der Versandkostenberechnung zwischen

1. paketdienstfähigem Versand (nach Versandgewicht)

DHL Standard Paket - Versandkosten Deutschland (inkl. Inseln, Samstags- und/oder Paketstationszustellung), Lieferzeit 1- 5 Arbeitstage (Mo.- Fr.)

Paketsendungen bis 2 kg, 4,95 €

Paketsendungen ab 2 kg, 6,99 €

Ab einem Auftragswert (Bestellumfang abzüglich Warenrückgaben) von 50,00 € (paketdienstfähiger, innerdeutscher Versand) liefern wir versandkostenfrei.

1. 2. Premium Versand via DHL Paket - Versandkosten Deutschland (inkl. Inseln, Samstags- und/oder Paketstationszustellung), Für Bestellungen, Eingang bis 12 Uhr, Lieferzeit 1- 3 Arbeitstage, nach 12 Uhr verlängert sich die Laufzeit auf max. 4 Arbeitstage. Arbeitstage sind die Tage Montag bis Freitag:

Paketsendungen (Warenwert bis 10 €), 12,99 €

Paketsendungen (Warenwert von 10- 20 €), 12,37 €

Paketsendungen (Warenwert von 20- 50 €), 11,76 €

Paketsendungen (Warenwert ab 50 €), 11,15 €

Ab einem Auftragswert (Bestellumfang abzüglich Warenrückgaben) von 300,00 € (paketdienstfähiger, innerdeutscher Versand) liefern wir versandkostenfrei.

Der Premiumversand bietet durch eine vorgezogene Versandvorbereitung, speziell bei eilig benötigten Waren eine Beschleunigung.

DHL - Versandkosten Österreich (exemplarisch, der Shop errechnet kg genau die Gewichte und Tarife):

Paketgewicht bis 1 kg, 10,75 €

Paketgewicht bis 5 kg, 12,67 €

Paketgewicht bis10 kg, 15,05 €

Paketgewicht bis 20 kg, 19,81 €

Paketgewicht bis 30 kg, 24,57 €

Ab einem Auftragswert (Bestellumfang abzüglich Warenrückgaben) von 150 € (paketdienstfähiger Versand, innerhalb Österrreich) liefern wir versandkostenfrei.

DHL Versandkosten genannte Länder:

Europäische Union (ausgenommen Deutschland und Österreich):

Paketgewicht bis 10 kg, 19,90 €

Paketgewicht bis 15 kg, 25,76 €

Paketgewicht bis 20 kg, 30,53 €

Paketgewicht bis 25 kg, 35,28 €

Paketgewicht bis 30 kg, 41,47 €

2. Sperrgut als Speditionsversand, als Pauschale (ausschließlich bei Sperrgutartikeln).

Pro Versand 49,00 € (ausschließlich deutsches Festland)

Eine versandkostenfreie Lieferung wird hier erst ab 500 € Bestellwert, angeboten!

Diese Berechnungsform wird ausschließlich bei sperrigen Gütern, in der Regel sind dies Artikel mit mehr als 1,25 m Länge und/oder mehr als 30 kg pro Artikel- Verpackungseinheit angeboten. Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung mit dem Hinweis „Transporthinweis: Sperrgut, per Spedition“ gekennzeichnet.

Versandkosten Österreich, Tschechien, Polen, Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Italien:

Versand sperriger Güter (Speditionsversand) wird in diese Länder, nur auf Anfrage, angeboten! Bitte nehmen Sie hierzu per Telefon 0049 9161-8726771 (nur deutschsprachig) oder per Mail Kontakt auf.
 

 

Lieferfristen

Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist (Hinweis: "Auf Anfrage" bedeutet, Ware z. Zt. nicht sofort verfügbar, möglichen Liefertermin bitte erfragen) angegeben ist, erfolgt die Lieferung,

- paketfähiger Ware in Deutschland mit den im Artikel genannten Lieferzeiten. Durch die Option Premiumversand können Sie den Vorgang um 1- 2 Arbeitstage beschleunigen.(Ausnahme Inseln, dort verlängert sich die Frist auf 2- 10 Tage),

- die von Sperrgut (keine Inselzustellung möglich) innerhalb 5- 7 Werktagen*

nach Auftragsbestätigung und Geldeingang (ist Rechnungszahlung vereinbart, gilt die Frist ab Auftragsbestätigung). Soweit bei Versendung, mehrere Bestellungen von einem Besteller, zu einer Lieferadresse vorliegen behalten wir uns das Recht vor, diese zusammengefasst in einer Lieferung zu versenden. Ein grundsätzlicher Erstattungsanspruch für Versandkosten oder Nachnahmegebühren entsteht hieraus nicht. Enthält eine Bestellung lieferbare Artikel und welche die mit Anfrage gekennzeichnet wurden, wird nach Eingang des Zukaufsartikels, in einer Lieferung ausgeliefert. In diesem Falle kann es zu Verzögerungen kommen. (Zukaufartikel sind als " auf Anfrage" gekennzeichnet)

Bei Auslandslieferungen erfolgt die Lieferung paketfähiger Waren innerhalb der im Artikel genannten Lieferzeiten. Beachten Sie, dass an Wochenenden (inkl. Samstagen), Sonn- und Feiertagen keine Auftragsbearbeitung, kein Versand und auch keine Zustellung erfolgt.

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.
 

Zahlungsbedingungen

Sie haben beim Versand per Paketdienst folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Vorkasse per Überweisung (Zahlung wird als Anzahlung auf den Bestellwert verbucht, Rechnungslegung erfolgt mit Warenversand (ABG I § 2))
  • Zahlung per PayPal. Dies kann aufgrund von Gebühren, welche PayPal bei uns erhebt, erst ab € 15,00 Auftragswert angeboten werden. Bei kleineren Auftragswerten stehen Ihnen die Zahlungsarten Vorauskasse oder Rechnung zur Verfügung (Die Zahlung wird in jedem Fall als Anzahlung auf den Bestellwert verbucht, Rechnungslegung erfolgt mit Warenversand (ABG I § 2))
  • Zahlung per Rechnung. Sie bezahlen innerhalb 10 Tagen nach Warenerhalt. (Möglichkeit wird nur bei pos. Bonitätsauskunft gewährt)
  • Zahlung per Nachnahme nur bei innerdeutschen Lieferungen möglich (Gebühr 4,90 € Nachnahmegebühr, Handlinggebühr des Zustellers 2 €)

Beim Versand per Spedition (Sperrgutartikel) bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Vorkasse per Überweisung (Zahlung wird als Anzahlung auf den Bestellwert verbucht, Rechnungslegung erfolgt mit Warenversand (ABG I § 2))
  • Zahlung per PayPal (Zahlung wird als Anzahlung auf den Bestellwert verbucht, Rechnungslegung erfolgt mit Warenversand (ABG I § 2))
  • Zahlung per Rechnung. Sie bezahlen innerhalb 10 Tagen nach Warenerhalt. (Möglichkeit wird nur bei pos. Bonitätsauskunft gewährt)

Weitere Einzelheiten zur Zahlung

Wir behalten uns das Recht vor, Lieferung nur gegen Vorkasse/Überweisung auszuführen.

Zahlung per Rechnung ist nur mit positiver Bonitätsauskunft möglich. Der Rechnungsbetrag ist dabei innerhalb von 10 Tagen auszugleichen, Zahlungsverzug kann zum Verlust der Rechnungszahlungsoption führen. Wir verweisen auf BGB § 286, ergänzend wird bereits hier darauf hingewiesen das auch bei Verbrauchern mit Ablauf des 30. Tages nach Rechnungs- oder Gegenleistungszugang, Verzug eintritt. Einer formalen Mahnung bedarf es dazu nicht.


Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.

Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.