Zylinderstifte DIN 7/ISO 2338

(DIN 7/ISO 2338 - Parallel pins type A, tolerance m6)

Durch Zylinderstifte DIN 7/ISO 2338 werden Werkstücke formschlüssig miteinander verbunden. Hierzu werden zylindrische Stifte mit Übermaß (Toleranzfeld m6) in Bohrungen gepresst, es entsteht ein Kraftschluss, der ihr Herausfallen verhindert. Anschließend wird das zweite Werkstück mit den passenden Gegenbohrungen aufgesetzt und verbunden. Es entsteht eine verdrehsicher, auch torsionssicher genannte Verbindung.

Wir bieten diese Zylinderstifte in herkömlichem Stahl, aber auch Edelstahl (Austenite) A1/A2 /V1a/V2a, 1.4305 sowie den noch weiter veredelten Edelstahlzylinderstift in (Austenite) A4/V4a an. Die Edelstahlsorten (stainless Steel), oft auch als Niro bezeichnet sind rostfreie, international auch häufig als Inox- Steel bezeichnete, besonders gegen äußere Einflüsse geschütze Sorten.

Seite 1 von 35
Artikel 1 - 25 von 875